Finanzielle Aspekte der selbständigen Erwerbstätigkeit

Wer sich für eine selbständige Erwerbstätigkeit entschliesst, muss ein dickes Fell haben. Insbesondere muss er mit Unsicherheit im finanziellen Bereich umgehen können. Wer zu Existenzangst neigt, soll sich gut überlegen, ob er den Schritt zur eigenen Firma wagen soll. Weiterlesen

Der koordinierte Lohn bei der beruflichen Vorsorge (BVG)

Beim BVG berechnen sich die Prämien nicht auf dem vollen AHV Lohn, sondern auf dem Teil des Jahreslohnes, der zwischen CHF 24‘570 und 84‘240 liegt (Stand 2014). Den Lohnteil dazwischen bezeichnet man als „koordinierten Lohn“. Er beträgt maximal CHF 59‘670 (84‘240-24‘570). Weiterlesen

Lohn als Mass der Kreditwürdigkeit

Nicht jeder misst dem Lohn oder seiner Höhe das gleiche Gewicht zu. Es gibt anderes, das bei der Arbeit eine Rolle spielt.  Arbeitsklima, Arbeitsort- und Arbeitsweg, Aufstiegsmöglichkeiten, Freude an der Tätigkeit, die man ausübt, Möglichkeit Teilzeit zu arbeiten usw.

Auf der anderen Seite hängt sehr vieles am Lohn. Z.B. die Altersvorsorge, der Versicherungsschutz gegen Erwerbsausfall und insbesondere die Kreditwürdigkeit. Ein guter Lohn bringt viel Vorteile.  Weiterlesen

Geldwerte Leistung

Lohn wird nicht immer in Form von Geld ausbezahlt. Auch geldwerte Leistungen können Lohnbestandteil sein. In meinem heutigen Blogbeitrag wird erklärt, worum es sich bei einer geldwerten Leistung handelt und worauf zu achten ist.

Weiterlesen

Weshalb ist der Lohn ein Tabuthema?

Stellt man einem Schweizer im Freundes- oder Familienkreis die Frage „was verdienst Du“, so wird er mit grosser Wahrscheinlichkeit ausweichend antworten.  Meistens traut man sich schon gar nicht, die Frage so deutlich zu stellen.

Weshalb ist das so? Weshalb ist die Höhe des Verdienstes ein so grosses Tabu?

Weiterlesen