Freizügigkeitspolice

Die Sparkapitalien der beruflichen Vorsorge werden beim Stellenwechsel von der Pensionskasse des bisherigen Arbeitgebers auf die Pensionskasse des neuen Arbeitgebers übertragen. Was aber geschieht mit den Sparkapitalien, wenn noch keine neue Stelle angetreten wird? Weiterlesen

Der koordinierte Lohn bei der beruflichen Vorsorge (BVG)

Beim BVG berechnen sich die Prämien nicht auf dem vollen AHV Lohn, sondern auf dem Teil des Jahreslohnes, der zwischen CHF 24‘570 und 84‘240 liegt (Stand 2014). Den Lohnteil dazwischen bezeichnet man als „koordinierten Lohn“. Er beträgt maximal CHF 59‘670 (84‘240-24‘570). Weiterlesen